Hauptverein

Der Hauptverein sorgt für die ordnungsgemäße Erfüllung der Vereinsaufgaben, vertritt den Verein nach außen und rechnet u.a. mit dem Bayerischen Landessportverband ab. Er sorgt weiter dafür, dass alle Mitglieder entsprechenden Versicherungsschutz genießen. Dafür ist es notwendig, zunächst eine Mitgliedschaft im Hauptverein zu beantragen ( egal in wie vielen Abteilungen man Sport betreiben will ).

Die Beiträge wurden in der Jahreshauptversammlung vom 3. April 1998 beschlossen und sind in der Gebührenordnung festgelegt. Eine Änderung der Beiträge wegen der Umstellung auf Euro wurde in der Jahreshauptversammlung vom 3. Mai 2001 einstimmig beschlossen.

Mitgliederinfo

Sehr geehrte Mitglieder,

aus gegebenem Anlass und in Ihrem eigenem Interesse möchte ich Sie bitten, folgende Regularien zu beachten. Melden Sie bei Umzug, Namensänderung, Bank- bzw. Kontoänderung sowie Sterbefälle von Mitgliedern dies bitte neben der zuständigen Abteilung auch der Geschäftsstelle des TV Markt Schwaben.

Sollten Sie Ihre Mitgliedschaft im TV Markt Schwaben beenden wollen, teilen Sie dies bitte der Geschäftsstelle schriftlich mit. Es genügt nicht, sich nur aus der Abteilung abzumelden, da Ihre Mitgliedschaft im Hauptverein davon unberührt bleibt und Sie sich jederzeit ohne Neuaufnahme und Anmeldegebühr einer anderen Abteilung im Hauptverein anschließen können.

Abmeldungen müssen gemäß § 4 unserer Satzung bis zum 30.11. eines Jahres erfolgen. Dies ist u.a. deshalb notwendig, weil der Hauptverein alle Mitglieder bereits Anfang Januar dem BLSV melden und für jedes Mitglied Gebühren und Versicherungsprämien entrichten muss.

Wir möchte Sie hiermit gleichzeitig auch auf den erweiterten Versicherungsschutz hinweisen. Für unsere Mitglieder haben wir eine Kfz - Zusatzversicherung mit Rechtsschutz abgeschlossen. Diese sind bei Fahrten zu Punktspielen und Training sowohl innerhalb wie außerhalb von Markt Schwaben mit dem PKW versichert. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt 150.00 €. Die Gesamthöhe Schadenersatz für alle Unfälle ist im Kalenderjahr auf 50.000 € begrenzt.