Licht und Schatten beim 3. Spieltag der U16 männlich der Volleyballabteilung

24.11.2019

TV Markt Schwaben - TSV Bad Endorf II - a.K. 0:2

Licht und Schatten beim 3. Spieltag der U16 männlich der Volleyballabteilung

Der Spieltag am vergangenen Sonntag (24.11.19) hat unserer U16 männlich Jugend ziemlich deutlich individuelles Verbesserungspotenzial aufgezeigt.

Mitunter bereitete das neue 5:1 Spiel System so manchen auch unter den erfahreneren Spielern phasenweise immer noch erhebliche Schwierigkeiten. Andere Spieler zeigten in der Technik partielle Defizite.

Demgegenüber standen aber erfreuliche Lichtblicke einzelner Spieler, die entweder durch geistesgegenwärtige Individualaktionen oder - besonders erfreulich - durch gleichbleibend überdurchschnittlich gute Leistungen über alle sieben gespielten Sätze hinweg überzeugen konnten.

Dies alles bestätigt die alte Erkenntnis, dass der im Volleyball bekannte „lange Anfahrtsweg“ irgendwann dann doch immer wieder zum Ziel führen wird. Unterm Strich hat unsere U16 männlich sich dennoch tapfer geschlagen und in allen Sätzen hohe zweistellige Punkte erzielen können.

Der nächste Spieltag ist die Kreismeisterschaft am 15. Dezember in Bad Endorf.

Tabelle

1. TSV Bad Endorf II .

16

2. SV Lohhof

10

3. ATSV Kirchseeon - .

8

4. TSV Hohenb.-Riemer.

4

5. TV Markt Schwaben

2

So spielt die Liga

24.11.2019 12:00

TSV Hohenb.-Riemerling

0

ATSV Kirchseeon - a.K.

2

24.11.2019 12:00

TV Markt Schwaben

0

TSV Bad Endorf II - a.K.

2

Trainingszeiten

Mittwoch

18:30 - 20:00

Turnhalle Franz-Marc-Gymnasium

Freitag

18:00 - 19:30

Turnhalle Franz-Marc-Gymnasium

Jetzt Online: 6

Heute Online: 6

Gestern Online: 309

Diesen Monat: 8580

Letzter Monat: 10745

Total: 74183