TV Markt Schwaben I - TSV Vaterstetten I 3:0

Dritter Streich

Wir sind gekommen um zu bleiben!

"Mit zwei Siegen auf dem Konto kann unsere Mannschaft (gegen Vaterstetten) frei aufspielen" - so kommentierte Martin vor dem Spiel die Frage des Journalisten des Merkur, mit welchen Gefühl wir den mehrfachen Deutschen Mixed Meister Vaterstetten in unserer Markt Schwabener Halle empfangen. Als Aufsteiger in die erste Liga war der Respekt unserer Mannschaft natürlich groß und die Motivation gewaltig, einem Primus der Liga den ein oder anderen Satz abzujagen.

 

Und so ging es um halb neun los mit dem Match. Beide Mannschaften sind mit stabilen Annahmen sowie kräftigen (Auf)Schlägen ins Rennen gegangen und haben sich gegenseitig nichts geschenkt. Kleine Vorsprünge wurden auf beiden Seiten aufgebaut und wieder eingeholt, so dass der Satz ein Match auf Augenhöhe wurde. Gegen Ende hin konnte sich unsere Mannschaft jedoch einen kleinen Vorsprung aufbauen, so dass wir den Satz unter tosenden Beifall unseres Publikums mit 25:21 nach Hause bringen konnten. 

 

Das Selbstbewusstsein des Teams war gestärkt und so gingen wir hochmotiviert in den zweiten Satz. Auch hier war es zuerst ein ausgewogenes Spiel, bei dem keiner dem anderen etwas schenkte. Doch anders als im ersten Satz geriet unsere Mannschaft durch vereinzelte Fehler und eine Serie des Gegners in einen Rückstand von 17:21. Katrin kam an den Aufschlag und bewies Nervenstärke, denn sie holte nicht nur den gefährlichen Rückstand wieder ein, sondern zog auch noch an den Gegner vorbei und brachte den Satz in trockene Tücher: 25:21 - 2. Satzsieg, das war für Mannschaft und Publikum sensationell.

 

Und so hungerte die Mannschaft danach, nun auch noch einen dritten Punkt nach Hause zu bringen. Sie starteten direkt mit drei Punkten, wurden allerdings durch eine gegnerische Aufschlagserie herbe zurückgeholt, Punktestand 3:7. Doch wie schon das ein oder andere mal zuvor bewies unser Team Nervenstärke und arbeitete sich mit viel Stabilität in Block, Annahme und schlug ein starkes 19:10 heraus. Das war ein Vorsprung der nur noch schwierig einzuholen war und so gewann die Markt Schwabener Mixed Mannschaft 1 letztlich sogar noch den dritten Satz mit einem Punktestand von 25:19.

 

Diese drei Punkte waren über die letzten Wochen und Monate hart erarbeitet. Dementsprechend ausgelassen war im Anschluss die Stimmung. Drittes Spiel, Dritter Sieg und das auch noch gegen eine solch starke Mannschaft.

Wir haben definitiv gezeigt, dass wir nicht ganz falsch in der Liga aufgehoben sind und schauen daher schon gespannt auf unser kommendes Match gegen letztjährigen Ligaersten TSV Haar 1.

 

Ein besonderer Dank geht an unsere Fans! Ihr habt uns lautstark durch das Spiel getragen!

 

Eure 1. Mixed

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Tabelle 1. Liga Mixed

1. TSV Haar I

49

2. TV Markt Schwaben I

43

3. VfB Hallbergmoos I

36

4. TSV Neufahrn I

30

5. Putzbrunner SV I

24

6. TSV Vaterstetten I

23

7. SVN München

22

8. TSV Unterföhring I

20

9. SV Forsting-Pfaffing

18

10. SG Wartenberg/ Kro.

5

Ergebnisse der 1. Liga Mixed

15.04.2024 20:00

TSV Vaterstetten I

3

TSV Unterföhring I

0

15.04.2024 20:00

VfB Hallbergmoos I

3

TSV Neufahrn I

0

18.04.2024 20:00

TSV Haar I

3

SG Wartenberg/ Kronwinkl

0

18.04.2024 20:30

SV Forsting-Pfaffing

1

Putzbrunner SV I

2

19.04.2024 20:00

TV Markt Schwaben I

3

SVN München

0

Trainingszeiten

Mittwoch

20:00 - 22:00

Turnhalle Franz-Marc-Gymnasium

Freitag

20:00 - 22:00

Turnhalle Franz-Marc-Gymnasium

Jetzt Online: 4

Heute Online: 244

Gestern Online: 401

Diesen Monat: 5883

Letzter Monat: 12280

Total: 587689